kaninchenhilfe.ch
 
kaninchenhilfe.com
kaninchenhilfe.com
   
       
 
Spendenkonto: Postfinance, Postcheck-Nr. 60-505046-7, IBAN CH26 0900 0000 6050 5046 7

Aktiv für Kaninchen
Unsere Arbeit
Infos & Fakten
Kontaktpersonen
Terminkalender
Forum
Unser Shop
Kaninchenvermittlung
Kaninchen-Aufnahme
Kaninchen-Vergabe
    - Häsinnen
    - Rammler
    - Paare
    - Meerschweine
Aktuell nicht zur Vermittlung
Tierheim Tiere
Privatvermittlungen
Glücklich vermittelt
Helfen auch Sie
Mitglied werden
Gnadenhof
Patenschaft übernehmen
Aktiv mitarbeiten
Spenden
Tierquälerei im Oberwallis
Informieren
Tierarzt-Datenbank
Kampagnen
Downloads
Freunde & Partner

Vermittlungserfolge

Hier stellen wir Ihnen kurz die Tiere vor, die wir an einen guten Platz vermitteln konnten.

Jahre: 2007 || 2008 || 2009 || 2010 || 2011 || 2012 || 2013 || 2014 || 2015 || 2016

Calma
Tier 95Tier 95
Name: Calma
Info: Calma (2.8 kg) kam mit ihrem Freund Kiku zu uns, weil die Kinder kein Interesse mehr an den Tieren hatten. Leider hatte Calma ein paar Pfunde zu viel, aber durch artgerechte Fütterung hat sie schon eine Menge an Gewicht verloren. In ihrer Pflegestelle zeigte sich Calma als neugierige, lebensfrohe Häsin, welche nach anfänglicher Scheu das Rennen als neues Hobby entdeckt hat. Auch Kissen von Sofas schmeissen und das ganze neu zu gestalten, findet sie super. Sie ist vollständig stubenrein und legt sich bei Müdigkeit gerne mal mitten in den Raum. Die Kastration hat Calma super überstanden und konnte inzwischen auch schon vermittelt werden. Im neuen Zuhause wartete ein wuscheliger Kaninchenherr auf seine neue Angebetete und nach kurzer Zeit konnte schon das eigene Kaninchenzimmer gemeinsam in Beschlag genommen werden.

 

Dean
Tier 99Tier 99Tier 99
Name: Dean
Info: Dean (1.9kg) konnte nicht mehr versorgt werden und kam über ein Tierheim in unsere Pflegestelle. Nach erfolgter Kastration wurden leider Kokzidien und Hefen festgestellt. Diese konnten jedoch erfolgreich behandelt werden und bald brachte der gemütliche Dean mehr Gewicht auf die Wage. Er ist ein neugieriger und vertrauenseliger Herr und lässt sich nach Vertrauensaufbau auch gerne die Backen kraulen. Kaum die Kastrationsfrist abgesessen, da standen die heiratswilligen Kaninchendame schon vor der Türe. So durfte Dean nun gleich zu zwei Ladies ziehen und fungierte dort als Friedensstifter. Nachdem er sanft aber bestimmt die Regentschaft übernommen hat, versteht sich das Trio von Tag zu Tag besser und aus zwei verstrittenen Kaninchendamen wurde eine kleine harmonische Gruppe.

 

Dorado
Tier 89Tier 89Tier 89Tier 89Tier 89
Name: Dorado
Info: Aufgrund eines Umzuges ins Ausland wurden Dorado (1,6 kg) und seine Tochter Canella bei uns abgegeben. In seiner Pflegestelle zeigt sich Dorado als ein ruhiger, aber neugieriger Kaninchenmann, der gerne rennt und seine Umgebung erkundet. Zu seiner Tochter Canella ist er liebevoll, aber bestimmt, wenn die Kleine wieder mal Unfug treibt. Dorado durfte mit seiner Canella zusammen in ein grosszügiges Innengehege ziehen. Ihre neuen Möhrenspender können sich ein Leben ohne die Beiden nicht mehr vorstellen. Auch Dorado findet sein neues Zuhause toll und erkundet neugierig jede Ecke.

 

Canella
Tier 88Tier 88Tier 88Tier 88Tier 88
Name: Canella
Info: Aufgrund eines Umzuges ins Ausland wurden Canella (1,5 kg) und ihr Vater Dorado bei uns abgegeben. In ihrer Pflegestelle zeigt sich Canella als eine aufgeweckte und neugierige Dame im besten Alter. Zu ihrem Papa Dorado ist sie liebevoll, aber etwas frech. Nach erfolgreicher Kastration durfte Canella zusammen mit Dorado in ein grosszügiges Innengehege ziehen. Ihre neuen Möhrenspender sind begeistert und lieben es, wenn Canella frech die Umgebung erkundet.

 

Farfallina
Tier 67Tier 67Tier 67Tier 67
Name: Farfallina
Info: Farfallina (1,7 kg) hat den Sommer gemeinsam mit anderen Langohren auf einer Alpe bei einem Restaurant gelebt. Nach und nach holten Fuchs und Marder ein Tier nach dem anderen, nur Farfallina blieb übrig. Aufmerksam geworden auf das Schicksal der Widderdame, nahmen wir sie sogleich in unsere Obhut. Aufgrund der vorangegangenen Haltung hatte sie mit verschiedenen Würmerarten zu kämpfen und die Behandlung erwies sich nicht ganz einfach. Endlich davon befreit, konnte die Kastration ins Auge gefasst werden. Auch hiervon erholte sie sich ohne Probleme und konnte zusammen mit Neo ein elegantes Zuhause beziehen.

 

Neo
Tier 58Tier 58Tier 58Tier 58Tier 58Tier 58
Name: Neo
Info: Neo (1.6kg) wurde wahrscheinlich ausgesetzt, denn er wurde beobachtet, wie er von 2 Mardern über ein Feld gejagt wurde. Durch den beherzten Einsatz konnte Neo aus den Fängen der Marder gerettet werden und fand so den Weg in unsere Pflegestelle. Einzig ein Stück fehlendes Ohr zeugt noch von der Attacke der Marder. Während der Quarantäne-Zeit hatte er abwechselnd mit Wurmbefall und Kokzidien zu kämpfen. Alle Therapien und Medikamentengaben hat er mit grosser Geduld über sich ergehen lassen. Lange Zeit war er auf der Suche nach einem geeigneten Lebensplatz, als sich seine neuen Rüeblispenderin sein Foto verliebt haben. Gemeinsam mit Farfallina durfte er ein extra neu gebautes Traumanwesen beziehen.

 

Xavier
Tier 43Tier 43Tier 43Tier 43Tier 43Tier 43Tier 43
Name: Xavier
Info: Xavier wurde uns von einer Halterin übergeben, die seiner überdrüssig war. Er wurde zusammen mit einem weiteren, ebenfalls unkastrierten, Rammler gehalten. Dass dies nicht gut ging, war klar. Der 2. Rammler musste aufgrund massiver Zahnfehlstellungen eingeschläfert werden und die Besitzerin wollte sich gleich auf dieselbe Weise von Xavier entledigen, was der Tierarzt aber vehement ablehnte und so fand Xavier den Weg zu uns. Nach langer Suche nach einem geeigneten Lebensplatz durfte Xavier zusammen mit Abeille in ein schickes Aussengehege ziehen.

 

Abeille
Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27Tier 27
Name: Abeille
Info: Abeille wurde vom Veterinäramt aufgrund schlechter Haltung beschlagnahmt und fand über ein Tierheim den Weg in unsere Pflegestelle. Seit ihrer Aufnahme hat sie ganz toll an Gewicht verloren und konnte kastriert werden. Sie entwickelte sich zu einer aufgeweckten und neugierigen Häsin, welche sich nach Vertrauensaufbau auch gerne streicheln lässt. Nach langer Suche nach einem geeigneten Lebensplatz, hat sich endlich ein fescher Kaninchenherr gemeldet und Abeille durfte zusammen mit ihrem Freund Xavier in ein Traumzuhause einziehen.

 

Mäuschen
Tier 81Tier 81Tier 81Tier 81
Name: Mäuschen
Info: Mäuschen ist unheimlich neugierig und ein "Angshase" zu gleich. Sie ist Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen und lässt sich schnell anfassen und streicheln. Nach kurzer Zeit werden Streicheleinheiten u.a. durch regelmäßiges Anstupsen eingefordert und können dann stundenlang genossen werden. Unerwartete Ereignisse, Geräusche o.ä. erschrecken sie schnell, was sie mit schnellem Verstecken und Klopfen kund tut. Auch sie mag nicht hochgenommen werden. Mäuschen ist gegen Myxomatose und RHD geimpft. Mäuschen durfte zusammen mit Mobs in ein tolles Aussengehege mit Langohranschluss ziehen.

 

Mobs
Tier 80Tier 80Tier 80Tier 80
Name: Mobs
Info: Mobs bringt Fremden angangs leichte Skepsis entgegen, diese legt sich aber mit zunehmendem Bekanntheitsgrad schnell. Hilfestellung leisten hier diverse Leckerli, die den doch leicht verfressenen Gourmet schnell überzeugen. Er lässt sich je nach Stimmung mehr oder weniger gern anfassen, nimmt man sich aber ein wenig Zeit für ihn, wird auch er zum "Schreichel-Genießer". Das Hochnehmen mag er überhaupt nicht. Mobs ist gegen Myxomatose und RHD geimpft. Mobs durfte zusammen mit Mäuschen in ein schickes Aussengehege ziehen.

 

 1 

 

Unsere Gnadenhoftiere

April
April

Thierry
Thierry

Malice
Malice

Malea
Malea

 
JDesign.at